Aktuelles
17. August 2018

Sommerkulturen sind in vielen Gebieten Osteuropas aufgrund der im Juni einge- setzten Niederschläge gut entwickelt. Allerdings ist ein einheitlicher Aufgang nur bei 50 % der Flächen der Fall. 

Die Tätigkeit in der landwirtschaftlichen Praxis vor Ort in Osteuropa verschafft der germanagrar Gruppe eine maximale Marktnähe.
Schwerpunkte sind Ostdeutschland, Baltikum, Polen, Slowakei, Ukraine, Rumänien und neuerdings Afrika.

Rumänien: 4.000 ha Betrieb auf Schwarzerde

absolut arrondiert

700 ha Eigentum

600 mm Jahrensniederschlag

Bewässerung

neuer und hochmoderner Maschinenpark

hochqualifiziertes Betriebs- und Prozess Management

Kaufpreis: auf Anfrage

Für weitergehende Informationen stehen
wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Email*

Anfrage